Präventionskurse

Es ist nicht der Yoga, der dich heilt. Du bist es, der dich heilt.

Alle Yogastunden bei Yogalust sind Krankenkassenzertifiziert und somit als Yoga Präventionskurs buchbar, der von den gesetzlichen Krankenkassen bezuschusst wird.

Derzeit sind keine neuen Präventionskurse in Planung.

Auf Grund der aktuellen Situation sind vorerst keine neuen Präventionskurse in Planung. Wir starten wieder, wenn wir mehr Planungssicherheit haben.

Zu den unterbrochenen Präventionskursen bitten wir um Rückmeldung.

Die Präventionskurse welche vom 28.09. bis 18.12.2020 geplant waren, wurden durch den Shutdown unterbrochen.

Wir haben mit der Zentralen Prüfstelle Prävention gesprochen. Wenn wir jetzt wieder starten, werden die von euch gebuchten Präventionskurse trotz der langen Pause bezuschusst. Uns ist aber klar, dass es dem ein oder anderen zeitlich in den Sommermonaten nicht passt. Darum habt ihr zwei Optionen:

  • Entweder ihr vervollständigt euren Präventionskurs vom 21. Juni bis 6. August 2021 und erhaltet eure Teilnahmebescheinigung für die Krankenkasse.
  • Oder ihr wandelt den Präventionskurs in eine vergünstigte 7er-Karte um – mit Gültigkeit bis zum 31. Dezember 2021. In diesem Fall seid ihr flexibler, erhaltet aber keine Teilnahmebescheinigung für die Krankenkasse.

Bitte meldet euch und teilt uns mit, wie es euch am besten passt:

Nachricht schreiben >>

Bezuschussung der Krankenkassen

Die verschiedenen Krankenkassen fördern Präventionskurse in unterschiedlichem Maß. Bitte erkundige dich bei deiner Kasse, wie viele Yogakurse im Jahr bezuschusst werden und in welcher Höhe die Bezuschussung angesetzt wird. Die Teilnahmebescheinigungen der SGB V dürfen wir dir nur ausstellen, wenn du an mindestens 80 % der Kurstermine teilgenommen hast.